"It might be Christmas every day"

gibts jetzt sogar

als Notenausgabe! 

> Musikhaus Doblinger Wien <

 

Andreas Hertel, Tony Lakatos, Jens Biehl, Lindy Huppertsberg. - Foto: Harald Linnemann
Andreas Hertel, Tony Lakatos, Jens Biehl, Lindy Huppertsberg. - Foto: Harald Linnemann

Andreas Hertel und Band mit Saxophon-Weltstar Tony Lakatos

am 10. Februar im Frankfurter Hof Mainz

 

Der bekannte Wiesbadener Jazzpianist Andreas Hertel tritt mit einem hochkarätigen Quintett am 10. Februar zur familienfreundlichen Zeit um 17 Uhr im Frankfurter Hof Mainz auf. Das Konzert wird von der Musikschule Mainz-Hechtsheim, an der Hertel auch unterrichtet, präsentiert.

 

Mit von der Partie ist der Star-Saxophonist Tony Lakatos, Mitglied der HR-Bigband und als Solist weltweit unterwegs. Am Bass spielt die Ehrenbürgerin von New Orleans, Lindy Huppertsberg, an den Drums sitzt Jens Biehl aus Frankfurt, an der Trompete ist Heiko Hubmann zu hören.

 

Das Quintett bringt vor allem Stücke aus der erfolgreichen CD „Keeping the Spirit“, die mit zeitlos swingenden, melodischen Kompositionen des Bandleaders und dem phantastischen Spiel der beteiligten Jazzgrößen den Spirit der legendären „Blue Note“-Ära in die Gegenwart weiterführen.

 

Die Besetzung verspricht wahre Glanzlichter in furiosen Improvisationen, kompaktem Zusammenspiel und magischen Balladen-Momenten, denn alle diese Musiker bringen neben ihrer hohen spielerischen Qualität auch stets eine Menge Spaß auf die Bühne!

 

Kritikermeinung:

 

„Leichtigkeit und Unterhaltung auf hohem Niveau sind die Spezialität des Wiesbadener Künstlers... Wie seine Idole besitzt Hertel die Gabe mit Niveau zu komponieren und zugleich die Zuhörer zu unterhalten... „Mein Ziel ist es, zeitlose Musik zu schaffen, die nicht nur für den Jazzliebhaber interessant ist...“, sagt Andreas Hertel. Dieses Ziel erreichen er und seine Partner auch mit der CD „Keepin’ the spirit“.

 

- Mümpfers Jazznotizen – jazzpages.com 2015

 

Karten sind ab sofort für 17 Euro (ermäßigt 12 Euro für Schüler sowie Studenten mit Ausweis) über den Frankfurter Hof und die Musikschule Mainz erhältlich.

 

06131/555 988

info@musikschule-mainz.de

 

Bilder unten: R.Schneider

Das Andreas Hertel-Trio mit Stargästen sammelte in den letzten Jahren viele Erfolge auf Jazzfestivals und bei der Fachpresse! 


- u.a. begeisterte die Band das Publikum bei der Jazzrally Düsseldorf, im Bayerischen Hof München, bei Jazz im Hof Wiesbaden, in Berlin bei "Jazz in den Ministergärten" (im Trio) sowie bei "Jazz goes Föhr" (feat. Ingolf Burkhardt/tp)!
 
Die aktuelle CD "Keepin' The Spirit" wurde nominiert für den

Preis der deutschen Schallplattenkritik 2016! (Longlist 1.2016).-

"Keepin' The Spirit" kam zudem in die Bestenliste 2015/Jazz bei iTunes!

 

Andreas Hertel Trio feat. Dusko Goykovich (tp)+Tony Lakatos (sax) 
Andreas Hertel (p), "Lady Bass" Lindy Huppertsberg (b), Jens Biehl (dr)

 

"Eine hochenergetische Band mit frischen Eigenkompositionen auf hohem Niveau."  Jazz Podium 10/2016
        

                                          Pressemitteilung:

Andreas Hertel und Band mit Saxophon-Weltstar Tony Lakatos

am 10. Februar im Frankfurter Hof Mainz

Andreas Hertel, Tony Lakatos, Jens Biehl, Lindy Huppertsberg. - Foto: Harald Linnemann
Andreas Hertel, Tony Lakatos, Jens Biehl, Lindy Huppertsberg. - Foto: Harald Linnemann

Der bekannte Wiesbadener Jazzpianist Andreas Hertel tritt mit einem hochkarätigen Quintett am 10. Februar zur familienfreundlichen Zeit um 17 Uhr im Frankfurter Hof Mainz auf. Das Konzert wird von der Musikschule Mainz-Hechtsheim, an der Hertel auch unterrichtet, präsentiert.

 

Mit von der Partie ist der Star-Saxophonist Tony Lakatos, Mitglied der HR-Bigband und als Solist weltweit unterwegs. Am Bass spielt die Ehrenbürgerin von New Orleans, Lindy Huppertsberg, an den Drums sitzt Jens Biehl aus Frankfurt, an der Trompete ist Heiko Hubmann zu hören.

 

Das Quintett bringt vor allem Stücke aus der erfolgreichen CD „Keeping the Spirit“, die mit zeitlos swingenden, melodischen Kompositionen des Bandleaders und dem phantastischen Spiel der beteiligten Jazzgrößen den Spirit der legendären „Blue Note“-Ära in die Gegenwart weiterführen.

 

Die Besetzung verspricht wahre Glanzlichter in furiosen Improvisationen, kompaktem Zusammenspiel und magischen Balladen-Momenten, denn alle diese Musiker bringen neben ihrer hohen spielerischen Qualität auch stets eine Menge Spaß auf die Bühne!

 

Kritikermeinung:

 

„Leichtigkeit und Unterhaltung auf hohem Niveau sind die Spezialität des Wiesbadener Künstlers... Wie seine Idole besitzt Hertel die Gabe mit Niveau zu komponieren und zugleich die Zuhörer zu unterhalten... „Mein Ziel ist es, zeitlose Musik zu schaffen, die nicht nur für den Jazzliebhaber interessant ist...“, sagt Andreas Hertel. Dieses Ziel erreichen er und seine Partner auch mit der CD „Keepin’ the spirit“.

 

- Mümpfers Jazznotizen – jazzpages.com 2015

 

Karten sind ab sofort für 17 Euro (ermäßigt 12 Euro für Schüler sowie Studenten mit Ausweis) über den Frankfurter Hof und die Musikschule Mainz erhältlich.

 

06131/555 988

info@musikschule-mainz.de

 

Februar 2019: "The Grooving Piano"

Der renommierte Wiener Noten-Verlag Doblinger wird am 15.02.19 ein neues Notenbuch für Schüler von mir herausbringen mit dem Titel "The Grooving Piano" - 14 ansprechende Spielstücke für die Mittelstufe in den Stilen Rock, Soul, Funk, Shuffle, Reggae, Rock'n'Roll, Rhythm and Blues und Salsa.

Ich habe die Stücke schon mit einigen Schülern erfolgreich ausprobiert und freue mich darauf - es wird auch YouTube-Demo-Videos geben!

 

Zudem erscheint bei Doblinger bald unter dem Titel "The Very Merry Widow / Operetta goes Jazz, for Piano solo arranged by 10 Leading Jazz Composers"

ein Klaviernotenbuch mit Jazz-Bearbeitungen von 10 Songs aus der "Lustigen Witwe" von Franz Léhar.

Dafür durfte ich das Stück "Ach, die Weiber" bearbeiten und befinde mich in der Gesellschaft von wahrlich hochkarätigen Komponisten-Kollegen.... Watch what happens....!

 

2018 - Neue Konzertreihe: DUOS AM SONNTAG

alle ein bis zwei Monate Sonntags 17-18 Uhr im Kulturtreff "Das Gartenhaus" Wiesbaden, Herderstr. 9

 

Sonntag, 29.04.2018, 17-18 Uhr:

ANDREAS HERTEL (p) traf  VASSILY DÜCK (Akkordeon)     

Bereits erfolgt:

AH + Jens Bunge (chrom. Mundharmonika)

AH + Tilmann Höhn (git)

 

Juli-Dezember 2017

Ich freue mich wieder auf schöne Konzerte ab Juli bis Ende 2017.... mit Andreas Hertel Trio, auch mit den Gästen Heiko Hubmann, Jens Bunge, Tony Lakatos - sowie Solo-Konzerte.

Mehr im pdf-Flyer oder unter Termine!

Im Februar 2018 geht es sogar auf Kurztournee mit Andreas Hertel Trio feat. Tony Lakatos!!

16.02. Grünberg
17.02. Eschwege
18.02. Dorsten

Flyer AH 3, solo Termine 17 2. HJ klein.
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

2015

Dieses Jahr war bei mir voll mit besonders schönen musikalischen Ereignissen:

 

- im Februar erschien meine erste Piano-Solo-CD, Zweitausendeins hat sie in den Vertrieb genommen, ich gebe Solo-Konzerte.

 

- Ende März nahm das Andreas Hertel-Trio eine CD auf - mit den Feature-Gästen Tony Lakatos (Sax) und Dusko Goykovich (Trompete)! Die CD erschien im Oktober 2015 bei Laika Records Bremen.

Hervorragendes Presse-Echo ist schon jetzt zu verzeichenn!

 

Die neue CD "Keepin' The Spirit" wurde sogar nominiert für den

Preis der deutschen Schallplattenkritik 2016 !! (Vierteljahresliste I)

 

- ich spielte bei folgenden Festivals:

Jazztage Idar-Oberstein (Groove Jazz Fanatics, 29.5.)

Jazzfestival Idstein (Andreas Hertel Trio, 17.7.)

Jazz im Hof Wiesbaden (Andreas Hertel Trio + Dunja und Thomas, 28.6.)

Jazz in den Ministergärten Berlin (Andreas Hertel Trio + Dunja 16.10.)

- auch die Konzertreihe in der Musikbiliothek Wiesbaden wurde fortgesetzt (12.9.)

 

28. Juni 2015

Am 28.06.2015 trat das Andreas Hertel Trio bei Jazz im Hof Wiesbaden auf. Der Hof war voll und das Publikum applaudierte enthusiastisch! Als Gäste dabei waren Sängerin Dunja Koppenhöfer und Saxophonist Thomas Bachmann. Zudem spielte die traditionsreiche Bigband der Leibnizschule Wiesbaden und

durfte sogar in einem gemeinsamen Set mit den Profis hr Können zeigen!

Auch ein Big-Band-Arrangement von Andreas Hertel wurde uraufgeführt.


29.-31. März 2015

Ende März 2015 nahm das Andreas Hertel-Trio eine CD auf - mit den Feature-Gästen Tony Lakatos (sax) und Dusko Goykovich (Trompete)!

Es war eine sehr entspannte und kreative Session - alle Musiker hatten viel Spaß und sind überzeugt, dass die CD sehr gut wird!

Die CD wird voraussichtlich im Oktober 2015 erscheinen.


13. März 2015:

Das neueste Konzert in der Reihe "Jazzgeschichte live erleben" -

Andreas Hertel & friends play...: "A Tribute to Oscar Peterson" in der Musikbibliothek in der neuen Mauritius-Mediathek Wiesbaden war wieder ein voller Erfolg!

Für über 100 Besucher spielte das Andreas Hertel Trio mit Lindy Huppertsberg (b) & Jens Biehl (dr) Stücke aus dem Repertoire des legendären Jazzpianisten.

Die Zuhörer waren begeistert von der perfekten Mischung aus hervorragend gespielter Musik und unterhaltsamer und informativer Moderation.

Im Herbst soll die Reihe fortgesetzt werden!

 

Juni 2015

Am 28.06.2015 wird das Andreas Hertel Trio bei Jazz im Hof Wiesbaden auftreten! Als Gäste dabei sind Sängerin Dunja Koppenhöfer und Saxophonist Thomas Bachmann.

Zudem wird die traditionsreiche Bigband der Leibnizschule Wiesbaden

auftreten und mit den Profis zusammen eine Session hinlegen, die sich gewaschen hat!

Das sollten sich die Wiesbadener Jazzfans schon jetzt vormerken!

 

März 2015

Die Konzertreihe "Jazzgeschichte live erleben" - Andreas Hertel & Friends play... live in der Musikbibliothek Wiesbaden

wird 2015 fortgesetzt am Fr., 13.03.2015, um 19.30 Uhr mit

Andreas Hertel Trio feat.  Lindy Huppertsberg - b, Jens Biehl - dr:

"A Tribute to Oscar Peterson"

 

15.Februar 2015

Die erste Piano-Solo-CD von Andreas Hertel ist erschienen im Vertrieb von  www.zweitausendeins.de

Andreas Hertel:   ONLY  TRUST  YOUR  HEART

piano  ballads

 

Verträumte Jazzballaden - wunderschön zeitlos.
Musik, die den Hörer Zeit und Raum vergessen lässt.

„Sit back, relax and enjoy the music!"

 

Hörproben auf der Seite von NIL Records

Online-Rezension auf www.wegotmusic.de

Bestellen: auf amazon

oder bei www.zweitausendeins.de !

 

mehr Infos zur CD

NIL Records Bremen NILR0012015
Piano-Solo-CD mit 13 ruhigen Balladen (Standards und Eigenkompositionen)

 


Februar 2015

Der Workshop "Jazz-Piano für Fortgeschrittene" wird wegen großer Nachfrage im Februar 2015 erneut stattfinden: 07. + 08. Februar 2015 im Kulturtreff + Musikunterrichtsraum "Das Gartenhaus" Wiesbaden. 

(Sa, 13-18 Uhr + So, 11-16 Uhr) Es gibt noch freie Plätze!

 

Dezember 2014

NEU: Interview mit Andreas Hertel auf dem Webportal wegotmusic.de


ab Januar 2015: 

Andreas Hertel wird als Pianist der Band NOLA 2015 ein Theaterstück über Leben und Musik von Billie Holiday begleiten (Westside Thetare Darmstadt). Die Band wird auch eine Reihe von Konzerten in Jazzclubs geben. 

Siehe auch: Termine

September 2014: 

Das Andreas Hertel-Quintett mit Daniel Guggenheim am Saxophon und Martin Standke am Schlagzeug spielte im Jazzkeller Frankfurt. Dabei kam eine viersätzige Suite von Andreas Hertel zur Uraufführung, die den Geist von Coltrane's "A Love Supreme" weiter trägt.

September 2014: 

Das Musiklehrernetzwerk Wiesbaden e.V. gab am 21.9. ein Lehrerkonzert im Bürgerhaus Sonnenberg als Benefizkonzert zu Gunsten des Stationären Hospiz ADVENA in Wiesbaden. Das Publikum war von den hervorragenden Konzertdarbietungen der Musiker von Klassik bis Jazz begeistert und spendete nicht nur für den guten Zweck, sondern auch reichlich Applaus!

+++ NEWS +++ 2. Juni 2014

2 Stücke der aktuellen CD der Groove Jazz Fanatics wurden in 2 verschiedene online-Download-Compilations aufgenommen:

Compilation 1  (Nr.5=Rhythm of my Soul)
Compilation 2   (Nr.5=Kurz und schmerzlos)

Auch die komplette CD "Rhythm of my Soul" ist als mp3-Download verfügbar!

z.B. auf amazon

auf musicload

auf iTunes

15.03.2014: 

Andreas Hertel präsentierte seine Notenbücher "Easy Going" und "Let's Play Jazz" live auf der Buchmesse Leipzig:

11 - 11.30 Jazz-Piano Lounge, Musik-Café Klangquartier, Halle 4  

16-17 Klavierhaus Leipzig Pianos   >>FOTOS

+++ NEWS +++ 11.03.14

Die GROOVE JAZZ FANATICS haben für ihr Konzert im "RIND" Rüsselsheim eine hervorragende Kritik bekommen (Verfasser: Klaus Mümpfer). Das Soul-Jazz Trio wird demnächst in Mainz (Jazzinitiative im Haus der Jugend - am 19.04.) sowie beim Idstein-Jazz-Festival 2014 auftreten! (So., den 20.07.14 um 16.00-18.45, 3 Sets à 45 min. Bühne: Börnchen)

+++ NEWS +++ 4. März 2014

NEU auf YouTube: 6 Videos zum Klavier-Noten-Buch "Easy Going" - (Pop, Gospel,...) erschienen bei Doblinger, Wien

13 kurze Klavierstücke für Schüler (Mittelstufe) zwischen Pop, Soul, Gospel und meditativer Filmmusik. Erhältlich im Notenladen (11,95).

Andreas Hertel wird seine beiden Bücher "Easy Going" und "Let's Play Jazz" am 15.03.14 live auf der Leipziger Buchmesse und im Klavierhaus Leipzig Pianos vorstellen!

+++ NEWS +++ Dezember 13

Die GROOVE JAZZ FANATICS werden beim Idstein-Jazz-Festival 2014 auftreten! Am So., den 20.07.14 um 16.00-18.45, 3 Sets à 45 min. Bühne: Börnchen

+++ NEWS +++ 14. November 13

"Easy Going", das neue Notenbuch von Andreas Hertel ist im Doblinger Verlag Wien erschienen und kann ab sofort in Notenläden bestellt werden. 13 kurze Klavierstücke für Schüler (Mittelstufe) zwischen Pop, Soul, Gospel und meditativer Filmmusik

+++ NEWS +++ 4. November 13

Andreas Hertel spielte als Studiomusiker ein Playalong ein ("Autumn Leaves") für die neue Schlagzeug-Schule von Jörg Fabig, Schlagzeuger, Musiklehrer und erfolgreicher Lehrbuchautor

 

+++ NEWS +++ Oktober 13

20.10.13: "Tea for Three" mit Sängerin Dunja Koppenhöfer als Gast gastierten vor begeistertem Publikum in der Reihe

"Jazz-Lounge" in der Stadthalle Groß-Umstadt

- Link zur Pressekritik des Darmstädter Echo-

+++ NEWS +++ Oktober 13

Andreas Hertel wurde interviewt und gefilmt für einen Doku-Film über die Jazzszene Wiesbaden, in dem u.a. auch Bill Ramsey und Paul Kuhn auftreten sollen. Geplant ist die Vorführung im Programmkino (frühestens 2014)

+++ NEWS +++ Oktober 13

Die neue CD der Groove Jazz Fanatics wurde im Radio vorgestellt!

- am 06.10.13 und am 09.10. 13 auf Antenne Mainz (Andreas Hertel je 4 Stunden zu Gast im Bonewitz-Talk)

- am 07.10.13 auf Radio Rheinwelle Wiesbaden (Andreas Hertel und Johann Tiefenthaler 60 min zu Gast bei Gück on Air)

+++ NEWS +++ Oktober 13

Die neue CD der Groove Jazz Fanatics ist da: "Rhythm of my Soul" !

Am Samstag, den 19.10.13 fand im Salon-Theater Taunusstein das CD-Release-Konzert statt - das Publikum war begeistert!