"It might be Christmas every day"

gibts jetzt sogar

als Notenausgabe! 

> Musikhaus Doblinger Wien <

 

HSB - Hertel/Schädlich/Biehl

Piano Trio

Hertel/Schädlich/Biehl
Fotos: Heinz Porten

Andreas Hertel-p
Johannes Schädlich-b
Jens Biehl-dr

Ein neues Trio-Projekt mit ganz neuem Programm aus eigenen Stücken von drei sehr gestandenen Musikern der deutschen Jazzszene, die das "klassische" Piano-Trio auf ihre Weise interpretieren.
 Mit originellen eigenen Kompositionen, gleichberechtigter Interaktion und souveränem Gestaltungswillen steht die Band in der Tradition der Trios von Bill Evans, Enrico Pieranunzi, Keith Jarrett oder auch Michel Petrucciani.

Dabei scheuen sich die drei nicht, über Genregrenzen hinweg zu gehen und neben Swing und Drive auch klassische, lyrisch-moderne, meditative oder Neo-Soul-beeinflusste Töne erklingen zu lassen.
 Dennoch bleibt alles verbunden durch ihren gemeinsamen Sound - mitreißende Instrumental-Solos und berührende Balladen-Momente in einem abwechslungsreichen, unterhaltsamen, auch humorvollen und niveauvollen Programm.

Melodischer und harmonischer Jazz vom Feinsten mit Atmosphäre, Aussagekraft und Tiefgang - und vor allem viel Spaß!

"Es ist ein großes Hörvergnügen, das dem Zuhörer angeboten wird, gewürzt durch humorige Anmerkungen von Pianist und Komponist Andreas Hertel. Mal schwungvoll und locker, mal gefühlvoll und groovig, die Musik des Trios ist nie langweilig. In ihren Soli beweisen die Musiker mit großem Vergnügen an der Improvisation ihr Können am jeweiligen Instrument. Der am Ende des Konzerts reichlich gespendete Beifall sprach für sich, die Gäste fühlten sich musikalisch sehr gut unterhalten." (Gelnhäuser Neue Zeitung 31.05.2019) 

www.andreashertel.de
www.johannesschaedlich.de
www.jensbiehl.de